Brief von Netanjahu zur Bnei-Noach Konferenz

brief konf netanjahu hebÜbersetzung des Briefes von Premierminister Netanjau zur Konferenz „Fest der Menschheit“

Jerusalem, 23. Cheschvan 5776
5. November 2015
Grusswort des Premierministers zur Konferenz „Fest der Menschheit“ von Brit Olam

Liebe Leiter der Organisation Brit Olam, liebe Bnei Noach und liebe Teilnehmer,

Ich freue mich euch Grüsse zu senden zur jährlichen Konferenz in Jerusalem, an der Dutzende Bnei Noach – Einzelpersonen und Vertreter von Gemeinden – aus aller Welt teilnehmen.
Die 7 Noachidischen Gebote sind ethische und moralische Grundsätze, die für alle Menschen verbindlich sind. Sie sind die Basis für eine gesunde Gesellschaft. Gemäss jüdischer Tradition wurden die 7 Gebote am 27. Cheschvan gegeben, an dem Tag an dem die Sintflut endete und Noah mit seiner Familie und allen Tieren, die in der Arche waren, eine neue Ära der Menschheit begann.
Der Staat Israel, der danach strebt seine Existenz auf die Grundsätze Gerechtigkeit und Moral zu bauen, ist für viele Nichtjuden ein Vorbild. Es sind dies Menschen unterschiedlicher Religionen, die die universale Botschaft des Judentums schätzen, und unter ihnen auch solche, die die 7 Noachidischen Gebote auf sich genommen haben.
Die Aktivitäten der Organisation Brit Olam basieren auf einem Vers aus dem Buch Genesis „Und durch dich werden alle Familien der Erde gesegnet“. Es sind dies u. A. die Unterstützung von Noachiden aus aller Welt, Erstellen von Gebetsbüchern und anderen Materialien, Ermöglichung vor einem jüdischen Gericht den offiziellen Status Bnei Noach anzunehmen und vieles mehr. Die Konferenz wird die Bnei Noach-Bewegung und auch die weltweite Unterstützung von Volk und Staat Israel stärken.
Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Konferenz und bei allen euren Aktivitäten.
Freundliche Grüsse
Benjamin Netanjahu
Premierminister des Staates Israel

  Please consider donation if you found this content useful. Thanks.

Über uniart

Kommentar verfassen