Torah-Wochenabschnitte

Parascha Re’eh: In jedem Fall die Kinder Gottes

children-clouds-fields-89430

In einem der Verse unseres Wochenabschnittes (Deut. 11,26 – 16,17) wird gesagt: „Kinder seid ihr des Ewigen eures Gottes“ (Deut. 14,1). Es ist eine grosse Ehre, als Volk die Kinder des Ewigen genannt zu werden: „Mein erstgeborener Sohn ist Israel“ (Ex. 4,22). Mit dieser Ehre ist aber auch ein spezieller Aufwand verbunden. Was passiert, wenn Israel sich nicht so benimmt, ... Mehr lesen »

Parascha Ekew – Verdient oder nicht ?

flag-186476_1280

Kommentar zum Torah-Abschnitt ‚Ekew‘ (Deut. 7,12 – 11,25) der an kommendem Schabbat (4.8.18) gelesen wird… Die Eroberung des Landes Israel hängt nicht vom persönlichen Verdienst der Eroberer ab. Dies lesen wir diese Woche: „Nicht um dein Verdienst und die Aufrichtigkeit deines Herzens bist du dahin gelangt, ihr Land einzunehmen“ (Deut. 9,5). Doch wenn es tatsächlich so war, können auch die ... Mehr lesen »

Parascha Waetchanan: Liebe und Glauben

beach-heart-love-161002

Nach dem Vers mit dem Glaubensbekenntnis („Schma“): „Höre Israel, der Ewige unser Gott ist ein einiges ewiges Wesen“ (Deut. 6,4) fährt die Thora fort: „Und du sollst lieben den Ewigen deinen Gott mit deinem ganzen Herzen, und mit deiner ganzen Seele, und mit deinem ganzen Vermögen“ (Deut. 6,5). Diese Formulierung unterscheidet sich vom zweiten Absatz beim Aufsagen des Schma: „Und ... Mehr lesen »

Schabbat Tischa BeAv: Lasst uns um den Tempel trauern!

kotel_free commercial use

Die Monate Tammus und Av sind die Monate, in denen die Juden auf der ganzen Welt um die Zerstörung ihres Tempels trauern. Die Zerstörung des Tempels war nicht nur eine nationale, sondern auch eine internationale Tragödie, denn der Tempel hatte als nationales Symbol der jüdischen Religion auch die Aufgabe, ein Gebetshaus für alle zu sein (Jesaja 56,7). Rabbi Jochanan sagt, ... Mehr lesen »

Haftara Matot-Mase – Der Zusammenhalt Israels

burning-emergency-fire-1749

Jeden Sabbat wird in den Synagogen nach dem Vorlesen des jeweiligen Torah-Abschnittes ein kurzer Abschnitt aus den Propheten vorgelesen. Dieser Abschnitt wird Haftara genannt und steht in Zusammenhang mit dem jeweiligen Torah-Abschnitt oder mit Festen/Ereignissen, die in der jeweiligen Woche aktuell sind.  Die aktuelle Haftara, die zweite der ‚Drei Wochen‘, wo wir der Zerstoerung des Tempels und anderer schlimmer Ereignissse in der ... Mehr lesen »

Die universale Botschaft der Parascha Pinchas

acid-citric-citrus-997725

Jeden Sabbat wird in allen Synagogen ein bestimmter Abschnitt aus der Torah vorgelesen, so dass jedes Jahr die gesamte Torah (5 Buecher Mose) vorgelesen werden. Der Wochenabschnitt wird auf hebraeisch Paraschat HaSchavua (oder nur kur Parascha) genannt. Diesen Sabbat (07.07.18) lesen wir die Parascha Pinchas (4. Mose 25,10 – 30,1). Hier einige Gedanken zur Parascha… Sich unterscheiden, um den Segen herbeizuführen Zweimal ... Mehr lesen »

Die universale Botschaft der Parascha Balak

star-of-david-458372_1920

Jeden Sabbat wird in allen Synagogen ein bestimmter Abschnitt aus der Torah vorgelesen, so dass jedes Jahr die gesamte Torah (5 Buecher Mose) vorgelesen werden. Der Wochenabschnitt wird auf hebraeisch Paraschat HaSchavua (oder nur kur Parascha) genannt. Diesen Sabbat (30.06.18) lesen wir die Parascha Balak (4. Mose 22,2 – 25,9). Hier einige Gedanken zur Parascha…   Bileam und die geistige Welt der ... Mehr lesen »